Spende von EDEKA für Maxi- und MuKi-Gruppe

Foto Xaver Ziegler

Erlös aus Weißwurstfrühstück geht an die Kindergruppen

 

Über ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk dürfen sich die Kinder der Hollenbacher Maxigruppe sowie der Mutter-Kind-Gruppe freuen. Roland Schneider von EDEKA Schneider veranstaltete mit seinem Team vor kurzem in seiner Motzenhofener Filiale ein Weißwurstfrühstück für die Kunden, dessen Erlös er komplett an die beiden Gruppen spendete. Jeweils 200 € übergab der Marktchef persönlich im MuKi-Raum an die dankbaren Vertreterinnen. Zusätzlich hatte Schneider, selbst junger Vater, eine ganze Reihe von Spielsachen mit im Gepäck, die den Kindern beider Gruppen zur Verfügung stehen.  Das Foto zeigt von links Ingrid Baumgartner und  Judith Wörle (beide Maxigruppe), Verena Bachmeir (MuKi-Gruppe) sowie EDEKA-Chef Roland Schneider. Leider können sich die Kleinen über die Geschenke noch nicht freuen, da aufgrund der Bestimmungen der Diözese die Gruppenstunden momentan nicht stattfinden dürfen.  

Weitere Nachrichten