Energieberatung im Landkreis

Besitzen Sie ein Haus, eine Wohnung oder planen einen Neubau und wollen mittelfristig Ihre Energiekosten senken oder Ihre Energieeffizienz steigern? Nutzen Sie die kostenlose Energieberatung im Landratsamt Aichach-Friedberg. Themenschwerpunkte der Beratung für Neubauten und Bestandsimmobilien sind Energieeffizienz, erneuerbare Energien und passende Fördermöglichkeiten.

Die jeweils halbstündigen Einzelgespräche finden einmal im Monat immer donnerstags von 14:00 Uhr bis 17:45 Uhr im Landratsamt in Aichach statt.

Eine Anmeldung ist unter Tel. 08251 92-232 oder online

www.lra-aic-fdb.de/energieberatung

erforderlich.

Strom vom eigenen Dach ist heute attraktiver denn je! Für viele Haushalte stellt die Installation einer Photovoltaikanlage im Zuge steigender Strom- und fallender Modulpreise eine attraktive Alternative dar. Selbst produzierter Strom lohnt sich gerade im Bereich der Eigennutzung und steigert in Kombination mit einem Speichersystem nicht nur die Unabhängigkeits-, sondern auch die Eigenverbrauchsquote!

Die Fachstelle für Klimaschutz bietet Bürgerinnen und -bürgern im Landkreis Aichach-Friedberg eine kostenfreie Photovoltaik-Spezialberatung an. Ein neutraler Fachexperte geht konkret auf individuelle Fragen zum Thema Photovoltaikanlage, Einspeisevergütung sowie Eigenverbrauch und Speicher ein.

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.